Dr. med. A. Hakim Bayarassou

Dr. med. A. Hakim Bayarassou

Vita Dr. med. A. Hakim Bayarassou

Dr. med. A. Hakim Bayarassou ist niedergelassener Pneumologe und Beatmungsmediziner in Köln und Euskirchen.

Dr. med. A. Hakim Bayarassou wurde in Köln geboren und ist dort aufgewachsen. Nach seinem Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln verbrachte er einen Teil seiner Assistenzarztzeit in der Schweiz. Bereits 1992 war er als Student im Schlafmedizinischen Zentrum der Lungenklinik Köln-Merheim am Aufbau des Schlaflabors und später als Arzt am Aufbau des Weaningzentrums beteiligt. Er ist Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmediziner sowie Palliativmediziner. Bis Juli 2014 war Dr. Bayarassou als Oberarzt in der Lungenklinik Köln-Merheim tätig und verantwortlich für das zertifizierte Weaningzentrum der Region. Im August 2014 wechselte er als Leiter der Sektion Pneumologie ins Evangelische Krankenhaus in Bergisch Gladbach und wurde dort zum Chefarzt berufen. Im Juli 2016 wurde er Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Kardiologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin des Malteser Krankenhauses „Seliger Gerhard“ Bonn/Rhein-Sieg. Einer der Schwerpunkte seiner klinischen Tätigkeit liegt in der Beatmungsmedizin (nichtinvasive und invasive Beatmung, Weaning). 

Engagement und Mitgliedschaften

Dr. med. A. Hakim Bayarassou setzt sich seit vielen Jahren aktiv für eine Verbesserung der außerklinischen ärztlichen Versorgung intensivpflegebedürftiger Menschen ein. Er ist Sprecher des Kölner Arbeitskreises für außerklinische Beatmung (KAAB), Gründungsmitglied des Nordrheinischen Arbeitskreises für außerklinische Intensivbeobachtung (NAKAIB) sowie Mitglied nationaler und internationaler Fachgesellschaften u.a. des DIGAB e.V. Seit 2019 ist er Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des MAIK Kongress.